Nero di Troia IGP SPÀTUS 8

in der schweren Imperialflasche

 

Der Norden Apuliens ist kulturell und geschichtlich eine der aufregendsten Regionen der Erde. Mittendrin im wunderschönen Locorotondo liegt das Weingut Masseria Tagaro unter der Führung von Benedetto Lorusso.

Nero di Troia ist eine autochthone Rebe aus dieser Region, die ihren Ursprung im antiken Griechenland hat. Eine besondere charakteristische Eigenschaft der Rebe ist ihre Frische. Es ist alles vorhanden, um einen Wein zu schaffen, der durch seine intensiven Düfte und leuchtenden Farben alle Sinne explodieren lässt. Der Nero di Troia IGP SPÀTUS 8 besticht durch sein Beerenaroma und sein Bouquet aus reifen Früchten, die ein samtig weiches Erlebnis feinster Harmonie schaffen.

Der Nero di Troia IGP SPÀTUS 8 besitzt das Feuer des Südens und lässt damit nicht nur italienische Herzen höher schlagen. Dieser Wein bringt alle Voraussetzungen mit, um langfristig zu den Besten seiner Art zu gehören.

 


Details:
Weingut: Masseria Tagaro
Region: Apulien
Land: Italien
Rebsorte: Nero di Troia
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt: 14,0% vol
Gesamtsäure: 5,7 g/l
Restzucker: 8,0 g/l
Empf. Trinktemperatur: 17-18 °C
Füllmenge: 0,75 Liter
Abfüller:

Masseria Tagaro di Lorusso SAS
C. da Montetessa, 63
70010 Locorotondo,
Bari, Italia


Downloads:

Datenblatt (PDF)